Eine Essenz

Kritikwürdigkeit ist das einzige Urteil über die Bedeutung eines Arbeitsresultats, das nicht der Cliquen- oder Claques-Manipulation verdächtigt werden kann, weil Kritik eben kritisch ist und nicht wie Lob und Preis bekanntlich opportuner Gefälligkeit entspringt.
Quelle

Große Kunst – Abschnitt in:

art value

art value

Magazin · Erschienen: 2017

Hat diese Textstelle markiert:

Bitte melden Sie sich an, um Essenzen zu markieren oder zu bearbeiten.