Eine Essenz

Die klassischen Ästhetiken sind heute nicht mehr funktionstüchtig, wenn man sie so versteht, als verlagerten sie über Stilschöpfung das Weltbild tatsächlich in die einheitliche Gestaltung aller Objekte. Der letzte Ausläufer solcher Klassik war das Bauhaus, das heute gerade deshalb so radikal kritisiert wird, obwohl seine ganzheitlichen Gestaltungskonzeptionen den vereinzelten Gestaltungsprinzipien heutiger Umweltgestaltung weit überlegen zu sein scheinen.
Quelle

Ästhetik als Vermittlung – Abschnitt in:

Ästhetik als Vermittlung

Ästhetik als Vermittlung

Buch · Erschienen: 1977 · LABEL_CAT_BROCK_VERFASSER: Brock, Bazon · LABEL_CAT_BROCK_HERAUSGEBER: Fohrbeck, Karla

Themen
Ästhetik

Hat diese Textstelle markiert:

Bitte melden Sie sich an, um Essenzen zu markieren oder zu bearbeiten.