Eine Essenz

Nach dem bekannten THOMAS-Axiom: Was Leute für real halten, das wird für sie dadurch real, daß sie sich in ihren Handlungen bestimmen lassen. So haben auch die wissenschaftliche Erkenntnis oder die ästhetische Praxis vor allem als gesellschaftliche Handlungsweise Bedeutsamkeit und weniger dadurch, was sie als wahr erkannt haben. Erkennen als Handlung, Kreativität als Tätigkeit, das ist entscheidend, das ist Praxis.
Quelle

Die Technik der Affirmation. Bemerkungen beim Blättern in lllustrierten – Abschnitt in:

Radiobeitrag

Lifesendung des Senders Freies Berlin und des Norddeutschen Rundfunks, Hörfunk III

Radiobeitrag · Erschienen: 1968 · Sender: Norddeutscher Rundfunks, Hörfunk III

Hat diese Textstelle markiert:

Bitte melden Sie sich an, um Essenzen zu markieren oder zu bearbeiten.