Eine Essenz

Nachdem sich auf diese weithin sichtbare - da von der erhöhten Gartenbank vorgenommenen - Demonstration manches Volk angesammelt hat, tritt ein Helfer vor, deutet auf die Szene und unterrichtet das Volk darüber, daß es augenblicklich und leibhaft einen Philosophen in Aktion sehen werde; einen professionellen Denker, der hier auf den Markt käme, um seine Gedanken zum Gebrauch anzubieten, wie andere ihre Tomaten und Strickwesten zum Gebrauch anbieten.
Quelle

Pfingstpredigt – Abschnitt in:

Ästhetik als Vermittlung

Ästhetik als Vermittlung

Buch · Erschienen: 1977 · Autor: Brock, Bazon · Herausgeber: Fohrbeck, Karla

Hat diese Textstelle markiert:

Bitte melden Sie sich an, um Essenzen zu markieren oder zu bearbeiten.