Buch Stefan Rinck

Stefan Rinck (Katalog), Bild: Leipzig: Lubok, 2016.
Stefan Rinck (Katalog), Bild: Leipzig: Lubok, 2016.

Katalog mit 27 farbigen und 64 Duplex-Abbildungen im Offsetdruck, gestaltet von Andrej Loll
mit einem Text von Bazon Brock (dt./ engl.; Übersetzung: Nicholas Grindell)
Leineneinband, 120 Seiten, Auflage 500 Stück
Erschienen 05/2016

Die Sandsteinskulpturen des Bildhauers Stefan Rinck erinnern an Figuren aus einem mittelalterlichen Bestiarium oder Chimären, wie sie an Kathedralen von Dächern und aus Kapitellen lugen, um böse Geister und Dämonen zu vertreiben. Rinck, der auch Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie studierte, findet seine Vorbilder in verschiedenen Kunstepochen, in Mythologien und Märchenwelten. Mit Humor und Fantasie vereint er sie mit zeitgenössischen comic-haften Bildzitaten.

Erschienen
01.05.2016

Autor
Brock, Bazon

Verlag
Lubok

Erscheinungsort
Leipzig, Deutschland

ISBN
978-3-945111-25-3

Umfang, Ausstattung, Format
120 ungezählte Seiten

Einband
Gebunden