Vortrag / Rede Raumkonferenz „Zukunftsschutzgebiet Stadtraum“

17.-23.06.2019

Raumkonferenz „Zukunftsschutzgebiet Stadtraum“, Bild: konglomerat e.V., Dresden 17.-23.06.2019..
Raumkonferenz „Zukunftsschutzgebiet Stadtraum“, Bild: konglomerat e.V., Dresden 17.-23.06.2019..

Zur Raumkonferenz und den Aktionstagen „Zukunftsschutzgebiet Stadtraum“ kommen Interessierte und Fachleute aus dem ganzen Bundesgebiet in Dresden zusammen, um vor Ort die Fundamente gemeinwohlorientierter Stadtentwicklung zu gießen. Gemeinsam mischen wir vor Ort den Zement der Stadt von morgen – und Bazon Brock mischt mit!

Vom 17. bis 23. Juni 2019 bietet die Raumkonferenz einen seltenen Experimentier- und Erlebnisraum, sich einzumischen und die Stadt mitzugestalten. In abwechslungsreichen Veranstaltungsformaten – wie Vorträgen, Seminaren, Ausstellungen, Workshops und Spaziergängen – werden die Bausteine der lebenswerten Stadt von Morgen hergestellt.

Bazon Brock mischt mit und ergreift Kelle mit der Keynote
»Urbanität ist nicht eine Eigenschaft der Städte, sondern ihrer Bewohner«

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.stadtraum.jetzt/event/stadt-der-zukunft

Termin
18.06.2019, 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Dresden, Deutschland

Veranstalter
Konglomerat e.V.

Veranstaltungsort
geh8, Gehestraße 8, 01127 Dresden

Urbanität ist nicht eine Eigenschaft der Städte, sondern ihrer Bewohner

Paradiesvorstellungen und Endzeitszenarien in der Stadtentwicklung

Die Zukunft unserer Städte ist ungeschrieben. Welches Denken ist angesichts der nahenden Herausforderungen angebrachter: Die Stadtentwicklung von ihrem apokalyptischen Ende her zu antizipieren, oder lieber die Utopie in den Blick zu nehmen?