Eine Essenz

Schauen Sie sich Donatellos singende junge Menschen auf der Sängerkanzel im Florentiner Dom an. Und dann fragen Sie sich einmal, warum es keine Denkerkanzeln gibt. Mit ganz wenigen Ausnahmen ist man gar nicht auf die Idee gekommen anzunehmen, daß denkende Menschen begeistert sind. Im Gegenteil, im Wissenschaftsbetrieb müssen sie kontrolliert bleiben, rational zurückgenommen, ohne jede Expression. Es wäre wichtig, eine Denkerkanzel zu entwerfen, damit wir unseren Gesichtern endlich ablesen können, ob wir mit unseren apokalyptischen Hoffnungen angekommen sind.
Quelle

Kein Halten mehr? Anfang des Endes – Abschnitt in:

Tumult 37: Kein Halten mehr?

Tumult 37/2011

Magazin · Erschienen: 01.06.2011 · Herausgeber: Frank Böckelmann und Walter Seitter

Hat diese Textstelle markiert:

Bitte melden Sie sich an, um Essenzen zu markieren oder zu bearbeiten.